VERGANGENE NEUJAHRSANLÄSSE


Neujahrsanlass 2019:

Flurin Caviezel mit seinem Programm "Kurzschluss"

Neujahr 2019 3.4
Der Neujahrsanlass der Gemeinde Ottenbach war einem Dreikönigstag würdig. Gemeindepräsidentin Gaby Noser Fanger durfte rund 200 Gäste im Gemeindesaal zum Neujahrsanlass willkommen heissen. In ihrer kurzweiligen Ansprache wünschte  sie sich für Ottenbach ein lebendiges und innovatives 2019 und erläuterte, mit Bildern und Filmen untermauert, die Legislaturziele 2019 des Gemeinderates. Die Bühne gehörte anschliessend Flurin Caviezel welcher mit seinem charmanten Büdnerakzent und seinem witzigen und kreativen Programm das Publikum begeisterte. Caviezel erwies sich als Multitalent und zeigte sein Können mit kreativen Wortspielen und diversen skurrilen Instrumenten. Den Gästen gefiel es, zog er doch auch immer wieder Ottenbach  und das Säuliamt phantasievoll  und raffiniert in sein Programm mit ein.

Beim anschliessenden Apéro durfte sich jeder Gast von zwei riesigen Dreikönigskuchen ein Stück aussuchen und für zwei Stunden war Ottenbach eine Monarchie mit einer Königin und einem König. Der reichhaltige Apéro, der stimmungsvoll geschmückte Saal und die angeregten Gespräche zeigten, dass Ottenbach eine lebendige, innovative und lebenswerte Gemeinde ist.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Neujahrsanlass 2018:

Mit drei Schnäuzen für ein Halleluja und den "Los Chicos Perfidos"

Gemeindepräsidentin Gaby Noser Fanger begrüsste die Ottenbacher Einwohner charmant und eloquent zum traditionellen Neujahrsanlass am 7. Januar 2018.

Ihre Wünsche zum neuen Jahr verband sie geschickt mit einem Rück- und Ausblick vom vergangenen zum neuen Jahr. Begleitet von einfallsreichen und launigen Bildern streifte sie die vergangenen zwölf Monate und orientierte gleichzeitig über die Herausforderungen der künftigen Dorfpolitik.

Für den humorvollen Genuss sorgten die "Los Chicos Perfidos" mit ihrem Programm "Drei Schnäuze für ein Halleluja". Unter der Mithilfe von einer Palme, einem Sombrero, Ukulelen und Gitarren verwandelten sie die Bühne des Gemeindesaals in einen wahren Mexikantenstadl.

Heiner Tschopp dankte den zahlreichen Helferinnen und Helfern sowie dem Vorstand für ihren grossen Einsatz. Er durfte anschliessend die Gäste im vollbesetzten Gemeindesaal zu einem Apéro einladen und die fröhliche und aufgeräumte Stimmung, die feinen Häppchen und der Weisswein sorgten dafür, dass der Stimmungspegel dem Start ins neue Jahr gerecht wurde.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Neujahrsanlass 2017: "Im Restaurant zum Goldenen Gaukler"

Beim diesjährigen Neujahrsanlass vom 8. Januar starteten die Ottenbacherinnen und Ottenbacher zusammen mit dem Künstler-Duo Gilbert & Oleg fulminant und mit viel Humor ins neue Jahr.

neujahrsanlass 2017 12neujahrsanlass 2017 16

Im Restaurant zum Goldenen Gaukler servierte das Künstler-Duo Gilbert & Oleg aus ihrer humoristischen Speisekarte Menüs gespickt mit Zaubertricks, artistischen Einlagen und frechen Sprüchen.

Gemeindepräsidentin Gaby Noser Fanger nahm in ihrer Neujahrsansprache das Thema des ersten Tanzblocks gekonnt auf und baute das „Swiss Medley“ in ihre Rede ein.  Walter Winkler bereicherte die Veranstaltung mit humorvollen Kurzgeschichten von Franz Hohler. Anschliessend genoss Gross und Klein das Zusammensein bei mundigem Wein, Mineralwasser und leckeren Apérohäppchen.