Mohnfeld Ottenbach

Editorial des Präsidenten

Unser Optimismus bei der Planung der Veranstaltungen im 2021 wurde bereits in den ersten Tagen des neuen Jahres getrübt. Die aktuelle Situation der Corona-Pandemie lässt keine Veranstaltungen zu. Dies ist uns allen klar und wir halten uns an die Vorgaben des Bundesrates und an die Empfehlungen des BAG.

So haben wir an der ersten Vorstandssitzung im neuen Jahr unsere Pläne angepasst. Die Veranstaltung „The Chäller Family“ vom 5. März haben wir abgesagt. Die Generalversammlung geplant am 9. April haben wir auf den 18. Juni 2021 verschoben.

Mit Elan arbeiten wir an kulturellen Angeboten, welche trotz Corona und unter Einhaltung der behördlichen Vorschriften durchgeführt werden können. Wir werden im März darüber informieren.

Diverse Absagen im Vereinsjahr 2020 haben sich positiv auf unsere Jahresrechnung ausgewirkt. Durch die frühzeitige Stornierung von Anlässen und flexiblen Verträgen mit Kulturschaffenden sind unsere Ausgaben tiefer ausgefallen als budgetiert. Das Vereinsvermögen ist in einem schwierigen Jahr sogar angewachsen. Manche Kulturinstitution würde uns um diesen Umstand beneiden.    

Mit der Hoffnung und Zuversicht auf mehr Normalität in der zweiten Hälfte des Jahres planen wir unsere Veranstaltungen und bleiben am Ball.

Wir wünschen dir Kraft und Zuversicht im vom Lockdown geprägten Alltag.

Bliib gsund!

Herzlichst,

Verein Kultur Ottenbach

Heiner Tschopp

Präsident